Image:
Lorz
Kirchdörfer

Unternehmensnachfolge

C.H. Beck Verlag, München 2011 (2. Auflage)

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Zum Werk
Die Unternehmensnachfolge rechtzeitig und richtig zu regeln ist ein großes Anliegen vieler mittelständischer Unternehmer. Profitieren Sie von den Erfahrungen der Autoren, die zahlreiche Unternehmensnachfolgen – vor allem von Familienunternehmen – begleitet haben. Sie erhalten profunden praktischen Rat in Sachen Unternehmensübergang. Alle Aspekte einer erfolgreichen Nachfolgeplanung sind klar und kompetent behandelt. Für Familienunternehmen von besonderem Interesse.
Inhalt

  • Bestandsaufnahme Handlungsmöglichkeiten
  • Die Bedeutung strategischer Nachfolgeplanung
  • Überlegungen im Vorfeld der Unternehmensnachfolge
  • Gestaltungsfaktor Liquidität
  • Durchführung der Unternehmensnachfolge
  • Ertragsteuerliche Aspekte der Erbauseinandersetzung
  • Gestaltung der Erbfolge in Einzelunternehmen und Gesellschaftsanteile
  • Darstellung besonderer Gestaltungsform: Stiftung etc.
  • Nachfolge bei Auslandsvermögen
  • Abschließende Thesen zur erfolgreichen Nachfolgeregelung

Zur Neuauflage
Die 2. Auflage berücksichtigt insbesondere:

  • Änderungen des Erbschaftsteuergesetzes;
  • neue Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zur Vermögensübergabe gegen private Versorgungsleistungen und Darstellung der hiermit verbundenen Konsequenzen;
  • ausführliche Behandlung der Möglichkeiten, durch die Einschaltung von Familienvermögensverwaltungsgesellschaften (insbesondere Familien-GmbH, Familien-GmbH & Co.KG) im Rahmen der rechtlichen und steuerlichen Strukturierung der Vermögensnachfrage.

Zu den Autoren
Die Rechtsanwälte Dr. Rainer Lorz, LL.M., und Rainer Kirchdörfer sind Spezialisten auf dem Gebiet der Unternehmensnachfolge und durch zahlreiche Veröffentlichungen sowie Seminare über Familienunternehmen bestens bekannt.

Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Unternehmensberater, Wirtschaftsprüfer, Geschäftsführer – mittelständischer Unternehmen.