Image: Dr. Christian Klein-Wiele, Dipl.-Kfm.

Dr. Christian Klein-Wiele, Dipl.-Kfm.

Rechtsanwalt und Partner
Sekretariat: N. N., Telefon: 0711 72579-76

Biografie

2005 – 2009 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Tübingen
Auslandsaufenthalt in New York und Mountain View
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung
2007 – 2012 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen
2012 – 2014 Juristischer Vorbereitungsdienst
2014 Eintritt in die Sozietät
2016 Promotion zum Dr. iur., Universität Tübingen
seit 2020 Partner der Sozietät
 

Fremdsprache: Englisch

Publikationen

Buchbeiträge
  • Testamentsvollstreckung

    in: Uricher (Hrsg.), Erbrecht, 5. Auflage, Baden-Baden 2023, S. 538-669.
    » weiterlesen
  • Testamentsvollstreckung

    in: Uricher (Hrsg.), Erbrecht, Nomos-Verlag, 4. Auflage, Baden-Baden 2020, § 5, S. 529-656.
    » weiterlesen
  • Aufsätze in Fachzeitschriften
  • Die Stiftungsreform im Praxistest

    in: FuS-Sonderausgabe 2023, S. 48-51.
    » weiterlesen
  • Arbeitnehmerbeteiligung bei Errichtung einer SE & Co. KG

    in: NZG 6/2023, S. 261-265.
    » weiterlesen
  • Umwandlung einer GmbH & Co. KG in eine SE & Co. KG. Kein Beteiligungsverfahren zur Mitbestimmung nach SE-Recht notwendig

    in: FuS 1/2023, S. 34-35.
    » weiterlesen
  • Aktuelle Themen aus der Beratung von Familienunternehmen – zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Rainer Lorz

    in: FuS 6/2022, S. 208-222.
    » weiterlesen
  • Das verschärfte Transparenzregister

    in: FuS 6/2019, S. 200-203.
    » weiterlesen
  • Mehr Bürokratie für börsennotierte Familienunternehmen

    in: FuS 4/2019, S. 126-129.
    » weiterlesen
  • SE-Beteiligungsgesetz

    in: FuS 1/2019, S. 29-30.
    » weiterlesen
  • Der Poolvertrag im Familienunternehmen

    in: NZG 36/2018, S. 1401-1407.
    » weiterlesen
  • Darf ein geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied einer monistischen SE Konzerntöchter leiten?

    in: FuS 5/2018, S. 170-172.
    » weiterlesen
  • Rechtliche Notfallvorsorge. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung auf dem Prüfstand

    in: FuS 6/2016, S. 227-229.
    » weiterlesen
  • Arbeitnehmer im Aufsichtsrat: Ausweitung oder Ende des deutschen Mitbestimmungsrechts?

    in: FuS 6/2015, S. 240-242
    » weiterlesen
  • „Beckengurt und Bettengitter“ bedürfen trotz Vorsorgevollmacht der gerichtlichen Genehmigung

    in: FuS 4/2015, S. 155-156.
    » weiterlesen
  • Konfliktmanagement – Methodik und Auswahl unterschiedlicher Instrumente zur Beilegung von Gesellschafterstreitigkeiten

    in: FuS Sonderheft 2014, S. 56-63.
    » weiterlesen