Image:
Layer
Wiedemann

Reform der Erbschaftsteuer – Rechtliche Unsicherheiten machen Unternehmensnachfolge komplizierter

in: Die Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee (IHK-Magazin) 2/2011, S. 12f.

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Kaum ein Steuergesetz hat die Gemüter der Familienunternehmer so sehr bewegt wie die zum 1. Januar 2009 in Kraft getretene Erbschaftsteuerreform. Die ersten Erfahrungen mit dem neuen Erbschaftsteuer- und Bewertungsrecht zeigen eine Fülle von Zweifelsfragen, die Nachfolgeregelungen im Unternehmen erheblich erschweren können. Andererseits lassen sich gerade durch die konsequente Nutzung der darin enthaltenen Verschonungsregelungen deutliche Steuereinsparungen erzielen. Deshalb ist es für Familienunternehmen oberstes Gebot, sich mit diesem Gesetz intensiv auseinanderzusetzen.

Beitrag "Beitrag "Rechtliche Unsicherheiten machen Unternehmensnachfolge komplizierter""