Image:
Hennerkes
Kirchdörfer

Die internationale Unternehmerfamilie

in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 108 vom 11. Mai 2015

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Schon lange haben Familienunternehmen die Grenzen Deutschlands hinter sich gelassen. Aber nicht nur die Unternehmen, auch die Unternehmerfamilien werden internationaler. Man heiratet ausländische Staatsangehörige, oder man heiratet im Ausland, womöglich stirbt man sogar im ausländischen Ruhestandsdomizil. Nehmen wir als Beispiel eine deutsche Unternehmertochter, die sich in den Vereinigten Staaten in einen Amerikaner verliebt, zusammen mit diesem ein Studium in England absolviert, dort die Ehe eingeht und dann mit ihrem Mann den gemeinsamen Wohnsitz in Deutschland nimmt. Solche Sachverhalte werfen eine Fülle von Problemen für die Familie und ihr Familienunternehmen auf. […]