Image:
Kirchdörfer
Braun

Der Verkauf eines Familienunternehmens, die langfristige Bindung des Erlöses und die Strategie der Vermögensanlage

in: FuS 2/2011, S. 58-77.

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Immer mehr Familienunternehmer veräußern ihr Unternehmen und werden damit vom Unternehmer zum Vermögensverwalter und Anleger. Dieser Transformationsprozess wirft eine ganze Reihe von Fragen und Problemen auf. Im ersten Teil des nachfolgenden Beitrags geht es darum, einige Besonderheiten beim Verkauf von Familienunternehmen zu betrachten, um sodann im zweiten Teil der Frage nachzugehen, wie auf der Basis eines professionellen Strategieprozesses eine optimale Vermögensstruktur für das Familienvermögen aufgesetzt werden kann.

Beitrag "Der Verkauf eines Familienunternehmens, die langfristige Bindung des Erlöses und die Strategie der Vermögensanlage"