Image:
Klein-Wiele

Der Poolvertrag im Familienunternehmen

in: NZG 36/2018, S. 1401-1407.

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

In der Governance-Struktur von Familienunternehmen ergänzen Poolverträge die gesellschaftsvertraglichen Regelungen der Gesellschafter. Aufgrund ihres schuldrechtlichen Charakters können sie weitgehend flexibel ausgestaltet werden, wobei stets gesellschaftsrechtliche und steuerliche Voraussetzungen sowie häufig transparenzregisterrechtliche Folgewirkungen zu bedenken sind. […]